Kontakt:

Stadtverwaltung Bad Elster
Bürgermeister
Kirchplatz 1
08645 Bad Elster


Tel. (03 74 37) 5 66 -10
Fax (03 74 37) 5 66 -88
E-Mail: buergermeister@badelster.de

Inhalt

Ausbau Straßenbeleuchtung Bahnhofstraße und Großparkplatz in Bad Elster

Projektbeschreibung

Ausgangssituation

Die Bahnhofstraße Bad Elster befindet sich am Verlauf der Staatsstraße S 306 und verläuft vom nördlichen Ortseingang aus Richtung Adorf kommend über das Ortszentrum bis zum Grenzübergang in Richtung Hranice und ist die Haupterschließungsstraße für Bad Elster. Auf ihr fließt der gesamte Verkehr nach und aus Bad Elster, sowie der grenzüberschreitende Verkehr in Richtung Tschechien nach Hranice sowie Doubrava. Am nördlichen Ortseingang an der Bahnhofstraße befindet sich ein Großparkplatz mit einer Größe von ca. 5.000 m². Die Stadt Bad Elster hält auf dem Parkplatz ca. 500 kostenfreie Stellplätze für Pendler, Gäste und Besucher vor. Die Stadt Bad Elster ist für den Großparkplatz sowie für die Bahnhofstraße Träger für die Straßenbeleuchtung. Der Beleuchtungsbestand in diesen Bereichen ist teilewiese noch aus der Vorwendezeit. Eine dauerhafte und durchgehende Beleuchtung kann damit nicht gewährleistet werden, wodurch die zur Verfügung stehende Platzkapazität nicht ausgeschöpft wird. Desweitern ist der Verbrauch im Vergleich zu modernerer Technik entsprechend hoch. Mit dem zunehmenden Einsatz moderner LED Technik hat sich die Stadt Bad Elster das Ziel gesetzt perspektivisch die gesamte Straßenbeleuchtung darauf umzurüsten. In einem ersten Abschnitt wurde unter anderem im Jahr 2010 in der Bahnhofstraße ein Teil der Beleuchtung entsprechend umgerüstet.

Maßnahmen zur Verbesserung

Um die geplante Umrüstung auf LED Technik weiter fortzusetzen, sowie den baulichen Zustand zu verbessern, soll nun der restliche Teil der Straßenbeleuchtung der Bahnhofstraße in Verbindung mit dem Großparkplatz mit dieser Maßnahme erneuert werden. Insgesamt werden 13 Leuchtpunkte neu errichtet. Davon 10 Stück auf der Fläche des Großparkplatzes und 3 Stück als Ergänzung Ortsausgang in Richtung Adorf. (siehe Ausführungsplanung) An 16 Leuchtpunkten erfolgt die Umrüstung lediglich der Leuchtpunkte. Dies erfolgt ausschließlich entlang der Bahnhofstraße. (siehe Ausführungsplanung)

Ziele der Maßnahme

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich die Stadt Bad Elster im Bereich der Energieeinsparung, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Dazu sind bereits eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt worden, die langfristig zur Senkung des CO²-Ausstoßes führen sollen. Die geplante Maßnahme trägt dazu bei, die gesetzten Ziele der Stadt Bad Elster weiter umzusetzen und die aktive Rolle in Bezug auf den Klimaschutz beizubehalten. Die mit der Umrüstung verbundenen Einsparungen im Verbrauch entlasten zudem die künftigen Haushalte der Stadt Bad Elster. Weiterhin trägt die Maßnahme zur Entlastung der Parkverhältnisse innerorts bei und führt zur Verbesserung der Nutzungsbedingungen des Parkplatzes.

Bewilligungszeitraum: 30.11.2017 - 31.03.2019
Kosten: rd. 74 T €
Fördermittel: rd. 40 T €

Dieses Vorhaben wurde gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freisstaat Sachsen 2014-2020 (EPLR).