Inhalt

Der Schulhort "Elsternest" stellt sich vor

Der Schulhort „Elsternest“ befindet sich im Haus der Grundschule Bad Elster und in einem modernen Anbau dieses Gebäudes.

In unserem Hort werden derzeit ca.130 Kinder bis zum Ende der 4. Klasse nach einem teiloffenen Konzept betreut.

„Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel.“
(Aus dem Zen Buddhismus)

Als Erzieher*innen verstehen wir uns als Begleiter des Kindes auf seinem Weg. Wir versuchen, die Kinder zu ermutigen, helfen bei Schwierigkeiten und stärken

Selbst-Lern-Erfahrungen. Jedes Kind hat die Fähigkeit sich selbst zu bilden, wir helfen lediglich, diese Fähigkeiten zu entdecken und zu erschließen. Das Kind ist aktiver und kreativer Gestalter seiner Entwicklung und seiner Beziehung zur Umwelt.

Am Nachmittag haben die Kinder die Möglichkeit, Freunde zu treffen, ihre Hausaufgaben zu machen und ihre Freizeit mit Spiel, Sport und vielen Angeboten selbstständig zu gestalten.

In den Schulferien organisieren wir für die Kinder zahlreiche Angebote und Ausflüge, z.B. Kreatives Gestalten, Kochen, Backen, Sport und Spiel. Auf Wanderungen und Ausfahrten in die nähere Umgebung haben sie die Möglichkeit, unser schönes Vogtland kennenzulernen.

Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit mit Kindern, ihren Eltern und vielen Kooperationspartnern sind Achtung und Respekt, Toleranz und Offenheit.

„Nach unserer Überzeugung gibt es kein wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung als das Zusammenarbeiten überhaupt.“
(J.W. von Goethe)

 


Aktuelles aus dem Schulhort

Hier gelangen Sie zu den aktuellen Informationen aus dem Schulhort "Elsternest"