Kontakt:

Stadtverwaltung Bad Elster
Bürgermeister
Kirchplatz 1
08645 Bad Elster


Tel. (03 74 37) 5 66 -10
Fax (03 74 37) 5 66 -88
E-Mail: buergermeister@badelster.de

Inhalt

Aufwertung Festplatz und Gemeindezentrum Mühlhausen

Projektbeschreibung

Ausgangssituation:

Der Festplatz mit dem Mehrfunktionsgebäude als Gemeindezentrum von Mühlhausen ist der zentrale Punkt des gesellschaftlichen Lebens im Ortsteil Mühlhausen. Es finden dort jährlich wiederkehrende Dorffeste für die umliegende Bevölkerung statt. Weiterhin bieten der Festplatz und das Mehrfunktionsgebäude die Möglichkeit Veranstaltungen wie zum Beispiel Vereinsfeste, Versammlungen, Familienfeiern, Schulklassenveranstaltungen sowie öffentliche Versammlungen durchzuführen.

Der Festplatz besteht aus einem massiv errichtetem Schuppen, der als Cateringbereich dient. Davor befindet sich eine Fläche zum aufstellen des Festzeltes. Diese Fläche ist unbefestigt und nicht ausgebaut, sodass dies regelmäßig bei den Veranstaltungen auf Grund von Verschlammung zu Problemen führt.

Im Gemeindezentrum befindet sich der sogenannte Bürgerraum, eine Wohnung, das Büro des Ortsvorstehers sowie der Sanitärbereich für die Feste und Veranstaltungen.

Das Dach des Gemeindezentrums ist auf Grund des hohen Alters der Eindeckung teilweise undicht, sodass regelmäßig bei Regen Wasser ins Gebäude eindringt.

An der Fassade des Gebäudes entstehen zunehmend Risse in Verbindung mit größeren Putzausbrüchen. Die Fensterbänke und Fensterläden sind sanierungsbedürftig.

Maßnahmen zur Verbesserung:

Im geplanten Projekt ist vorgesehen den Festplatz so zu gestalten, dass die benötigte Fläche zur besseren und nachhaltigen Nutzung befestigt wird. Es ist zwingend die Dacheindeckung des Gemeindezentrums zu erneuern. Die Eindeckung erfolgt mit Bitumenschindeln. Auf Grund der massiven Putzschäden ist der Außenputz großflächig zu sanieren. Die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) schreibt bei derartigen Maßnahmen vor, dass bei einer Erneuerung der Fassade gleichzeitig der Wärmeschutz mit einer Fassadendämmung verbessert werden muss. Aus diesem Grund erfolgt eine Sanierung der Fassade im Wärmedämmverbundsystem (WDVS). Mit der Fassade sind die maroden Fensterbänke sowie die Fensterläden zu erneuern.

Ziele der Maßnahmen:

Ziel der Maßnahme ist es, die Attraktivität des für Mühlhausen wichtigen und prägnanten Platzes sowie des Multifunktionsgebäudes zu steigern. Die Maßnahme nutzt bestehende Strukturen und dient nachhaltig der Sicherung der Substanz sowie des Standortes als zentraler Punkt des gesellschaftlichen Lebens in Mühlhausen. Das neu geschaffene generiert einen Mehrwert nicht nur im Ortsteil Mühlhausen, sondern auch für Bad Elster und seine Umgebung.

Mit den durchgeführten Verbesserungen werden diese Ziele erreicht.

Kosten: rd. 157.000 €
Fördermittel: 107.348,31 €
Bewilligungszeitraum: 11/2018 - 09/2021


Dieses Vorhaben wurde gefördert nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014). Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.