Inhalt

10. KunstFest & 17. EQUIPAGE BAD ELSTER werden auf 2021 verschoben

Beliebte Eventreihen wurden für 2020 offiziell abgesagt

6. April 2020

Bad Elster/CVG. Aufgrund der aktuellen, länderübergreifenden Maßnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV2-Virus und den damit verbundenen Einschränkungen im Sinne einer professionellen Veranstaltungsumsetzung haben sich die Veranstalter in Bad Elster entschlossen, das diesjährige 10. KunstFest vom 24.-26. April und die EQUIPAGE BAD ELSTER am Pfingstsonntag (31.05) für dieses Jahr abzusagen und auf das Jahr 2021 zu verschieben.

„Mit großer Enttäuschung und schweren Herzens haben wir diese Entscheidung so für 2020 getroffen“ erklären die beiden Projektverantwortlichen Ute Gallert und Stephan Seitz von der gesamtverantwortlichen Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft und führen dazu weiter aus: „Aber in der Bewertung und Abwägung wichtiger Bausteine der Gesundheitsfürsorge, der derzeitigen Hemmnisse und Hindernisse in der Planung bzw. Vorbereitung sowie den aktuellen Prioritäten in der schwierigen Gesamtsituation bleibt uns hier in Anbetracht unserer Verantwortung und unserem Anspruch an die Umsetzungsqualität schlichtweg keine andere Option.“ Die Gesundheit von Publikum, Künstlern, Teilnehmern und Mitarbeitern hat dabei selbstverständlich weiterhin höchste Priorität. Das bereits final entwickelte KunstFest-Programm für dieses Jahr wird nun im Jahr 2021 nachgeholt. Vom 23. – 25. April 2021 feiert Bad Elster dann unter dem Motto „Hertz-Töne“ verschiedenste Facetten der Klangkunst für Kinder, Familien, Gäste und Kunstinteressierte. Die nächste EQUIPAGE BAD ELSTER „Edle Pferde & Historische Kutschen“ wird somit wieder planmäßig am Pfingstsonntag, den 23. Mai 2021 in den Königlichen Anlagen Bad Elsters stattfinden.

Die Chursächsische Veranstaltungsgesellschaft dankt dem Publikum für das Verständnis, wünscht allen Gästen vor allem Gesundheit und freut sich schon jetzt auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster. Alle Infos: 037437/53 900 | touristinfo@badelster.de

zurück zur Übersicht