Unser sehenswerter Tip:

Mehr An- und Ge-schichte(n) rund um die Ortsgeschichte Bad Elsters finden Sie im Sächsischen Bademuseum - Die Erlebnisausstellung auf zwei Etagen!

Inhalt

Prinzessin-See im Königsbad

See-Romantik zu Ehren eine Prinzessin:
Der Louisa-See in Bad Elster

Louisa-See (Gondelteich)

In den Jahren 1893 bis 1895 wurde der Louisa-See aus einem abgebauten Mineralmoorlager vom Königlich-Sächsischen Gartenbauinspektor Paul Schindel geschaffen. Seine Name geht auf Prinzessin Louise zurück, die 1891 den sächsischen Thronfolger Friedrich August heiratete. Daraufhin wurde vier Jahre später der schönste See Bad Elsters nach ihr benannt.

Heute kann man hier Ruderboote und Wassertreter ausleihen und damit ganz individuell den See erkunden. Außerdem lädt ein reizvoller Wanderweg zu einem romantischen Spaziergang rund um den See ein.