Unser sehenswerter Tip:

Mehr An- und Ge-schichte(n) rund um die Ortsgeschichte Bad Elsters finden Sie im Sächsischen Bademuseum - Die Erlebnisausstellung auf zwei Etagen!

Inhalt

Ein Tempel zu Ehren der Blumengöttin

Historische Gartenarchitektur: Der Floratempel

Floratempel

Der 1909 geschaffene Floratempel an der Südseite des Louisa-Sees mit der Frühlings- und Blumengöttin Flora ist heute einer der romantischsten Plätze Bad Elsters. 

Die ehemals vom renommierten Bildhauer Peter Pöppelmann geschaffene Bronzestatue fiel jedoch dem 2. Weltkrieg zum Opfer. Im Jahr 1994 wurde eine neue Flora-Statue auf Grundlage einer Vorlage des Bildhauers Ernst Julius Hähnel aus dem Jahre 1842 geschaffen. „Elsteraner“ Spender ermöglichten ihren Guss in einer „Elsteraner“ Kunstgießerei. Die feierliche Enthüllung fand am 13. September 1997 statt.