Inhalt

Waldpark Bad Elster

Wandererlebnis im Schatten des Waldes

Beliebtes Kleinod im Waldpark Bad Elster:
Der historische Musikpavillon am NaturTheater

Beliebtes Kleinod im Waldpark Bad Elster:
Der historische Musikpavillon am NaturTheater

Als Waldpark Bad Elster wird heute vor allem das historische Areal rund um das NaturTheater Bad Elster sowie das äußerst beliebte Waldwandergebiet auf und um den Brunnenberg mit seinen zahlreichen Aussichtspunkten und Schutzhütten bezeichnet. Heute erfreut sich der Waldpark Bad Elster bei Ausflüglern, Wanderern und Familien vor allem wegen reizvollen Wanderzielen wie dem holzverzierten Musikpavillon, der dicksten Fichte im Vogtland gleich neben dem zauberhaften Restaurant & Café »Waldquelle«, der historischen Kreuzkapelle sowie den zahlreichen, erhaltenen Schutzhütten und Aussichtspunkten einer großen Beliebtheit.

Den größten Einfluss auf die Gestaltung der Waldparkanlagen hatte der Königlich-Sächsische Gartenbauinspektor Paul Schindel. Unter seiner Federführung wurde das Gelände von 1911 bis 1917 maßgeblich aufgewertet und gestaltet. Im Jahr 1911 entstand das heutige NaturTheater Bad Elster als erstes seiner Art in Sachsen und es wurden anschließend zahlreiche neue Hütten, Waldwege, Ruhebänke und Treppen im Waldpark angelegt und das Wanderwegenetz ausgebaut. Der Waldpark Bad Elster hatte 1917 schließlich eine Gesamtfläche von 200 ha mit 20 Schutzhütten. Um die Gäste zusätzlich zum Wandern anzuregen, wurden zur damaligen Zeit auch »Kaffeeparties« an den Schutzhütten durchgeführt. Von 1928 bis 1939 waren einige der Wege auch als Reitwege innerhalb des gesamten Waldparks zugelassen. Seit 1993 können gesonderte Wege wieder als Reitwege genutzt werden.

Der Waldpark ist einer der ältesten Parkbereiche in Bad Elster. Das schattige Areal bietet vor allem im Sommer einen erfrischenden Ausgleich zu den vergleichsweise sonnigen Parkanlagen im Tal. Das Spazieren und Wandern auf Wegen gleicher Höhenlinie entlang des Hangs, mit abwechselnden Ruhebereichen aus Bänken, Schutzhütten oder Aussichtspunkten macht den Besuch des Waldparks zu einem besonderen Erlebnis.