Adresse:

KunstWandelhalle
Badstr. 6
08645 Bad Elster
GoogleMaps

Infos & Tickets:

Tel.: +49 (0) 37437 · 53 900
touristinfo@badelster.de

Inhalt

Sächsisches Bademuseum Bad Elster

Die Erlebnisausstellung auf zwei Etagen

Bereits 1880 wurde im »Alten Bad« das »Bademuseum Bad Elster«, welches somit zu den ersten Einrichtungen seiner Art in Westsachsen zählt, gegründet. Seit 1997 befindet sich das Museum in der ehemaligen »Salzquelle« in der heutigen KunstWandelhalle und wurde im April 2009 mit einer neuen Dauerausstellung als »Sächsisches Bademuseum Bad Elster« festlich wiedereröffnet.

Das Museum zeigt heute in einer beeindruckenden Dauerausstellung auf zwei Etagen die eindrucksvolle Entwicklung des traditionsreichsten Sächsischen Staatsbades »Vom Weberdorf zum Weltbad«. Die Ausstellung ist dabei in zwei Themenkomplexe gegliedert, die den Besuchern auf kurzweilige Art und Weise zahlreiche Fakten und Geschichte(n) rund um die Historie des Heilbades sowie wissens- und sehenswertes zu den natürlichen Heilmitteln vermittelt. Schirmherrin ist seit der festlichen Eröffnung dieser Ausstellung die Sächsische Staatsministerin für Soziales, Christine Clauß. Die ständige Ausstellung wird außerdem durch mehrfach wechselnde Sonderausstellungen in der KunstWandelhalle ergänzt.

Treten Sie ein - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Freitag: 
14.00 - 17.30 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag: 
09.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

24./25./31.12.2017:
geschlossen

01.01.2018:
14.00 - 17.30 Uhr

⇒ zu den offiziellen Seiten des Sächsischen Bademuseums Bad Elster